Technischer Produktdesigner (m/w)

Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik

Nächster Ausbildungsbeginn: noch in Planung

 

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik erstellen Zeichnungen und technische Unterlagen für den Maschinenbau. Dazu arbeiten sie in der Regel am Computer mithilfe von CAD-Systemen und nehmen ihre Aufträge von den Konstrukteuren entgegen. Anhand der darin enthaltenen Vorgaben fertigen sie Entwürfe und detaillierte Konstruktions- bzw. Montagepläne an. Solche Zeichnungen können sehr komplex sein und erfordern metall- und maschinenbautechnisches Fachwissen. Bei ihrer Arbeit beachten technische Produktdesigner/innen die jeweils einschlägigen Zeichnungsnormen und tragen eine für die Fertigung und Montage zweckmäßige Bemaßung ein. Außerdem erstellen sie Stücklisten für die Fertigung, berechnen Maße und Kennwerte und verwalten die unterschiedlichen Zeichnungsversionen zu einem Projekt.

Das Erlernen der Grundfertigkeiten der Materialbearbeitung in unserer Lehrwerkstatt gehört ebenso zur betrieblichen Ausbildung wie das Anfertigen von Zeichnungen, das Erlernen geometrischer Grundkonstruktionen, Technische Kommunikation, Zeichnungsverwaltung und das Kennenlernen der technischen Abteilungen und deren Produktionsabläufe.

Ausbildungsdauer: 3 1/2  Jahre, Verkürzung möglich

Anforderungen:

  • Sehr guter Realschulabschluss, Schwerpunkte in Mathematik, Physik und Chemie
  • Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick

Wir bieten eine fundierte und interessante Ausbildung in einem namhaften, international tätigen und stetig wachsenden Unternehmen mit positiver Unternehmenskultur.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung per E-Mail unter folgender Adresse entgegen: personal@amandus-kahl-group.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Kerstin Suhr unter der Durchwahl 040-72771-270 zur Verfügung.